Beschilderung – Unterstützte Kommunikation

Bilder, Symbole und sonstige, visuelle Hinweise unterstützen unsere Orientierung. Im Alltag suchen unsere Augen nach bekannten, sich wiederholenden Formen und Farben, die uns Informationen liefern und uns damit Sicherheit vermitteln.

 

So vielfältig wie die Charaktere, die in unserer Einrichtung lernen, leben und beschäftigt sind, sind auch die kommunikativen Fähigkeiten, die uns anhalten, immer wieder über Hilfsmittel  und Unterstützungsmöglichkeiten nachzudenken, diese weiterzuentwickeln und somit dafür zu sorgen, dass wir einander verstehen, wir uns zurecht finden und sicher fühlen. Auch die Vielfalt unserer Standorte mit ihren Wohn-, Bildungs-, Beschäftigungs- und Service-Bereichen kann ohne Hilfsmittel und fachliche Leitgedanken der Unterstützen Kommunikation ganz schön verwirrend sein.

 

Deshalb sitzen wir zusammen und planen ein Beschilderungssystem, das die uns anvertrauten Menschen, InteressentInnen, Externe und Freunde dabei unterstützt sich besser zu Recht zu finden.

 

Dabei zählt für uns nicht nur einen Weg zu entdecken oder einen Ort zu finden, sondern auch die Idee Wahrnehmungs- und Orientierungsfähigkeiten einer jeden Person besser kennen zu lernen, zu üben und Hilfen aus dem Spektrum der Unterstützten Kommunikation gemeinsam als Angebot zu erleben.

 

Sich selbstständig Informationen einholen zu können, eine Beschilderung gemeinsam mit anderen Menschen zu entdecken, Aspekte in der Umgebung wiederzuerkennen – das verleiht der geplanten Beschilderung ihren Wert.

 

Bildquelle: Metacom, Copyright © 2020 Annette Kitzinger

Bereits 75,00 € (3 %) von 2.500,00 € finanziert.
  • 5.00 EUR
  • 25.00 EUR
  • 50.00 EUR
  • 100.00 EUR
Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift