ev.-ref. Kirchengemeinde Helpup

Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde in Helpup liegt in Ostwestfalen-Lippe zwischen Bielefeld und Lage und gehört zur Stadt Oerlinghausen. Sie gehört der Lippischen Landeskirche an und umfasst die Ortsteile Helpup, Währentrup, Querriegel, Mackenbruch und Teile von Leopoldshöhe-Greste. Etwa 2700 Mitglieder zählen zu dieser Dorfgemeinde – jede und jeder für sich trägt ganz unterschiedlich dazu bei, dass in unserem Ort attraktive Räume und Begegnungen möglich sind, die ermutigen und orientieren. Der Glaube an Jesus Christus bildet die Basis unseres Miteinanders. Jesus sagte einmal: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich!“ Unser Ziel ist es, im Hören auf Gottes Wort und einem lebendigen Austausch darüber als Ortsgemeinde Hoffnung zu verbreiten.Für unser Gemeindeleben gilt folgendes Leitbild: Unsere Gemeinde soll den Raum bilden, ...in dem Menschen aller Generationen in ansprechender Weise Jesus Christus persönlich kennen lernen und eine lebendige Beziehung zu ihm leben. ...in dem Menschen ihre Erfahrungen mit Gott und seine Liebe aneinander weitergeben. ...in dem einer dem anderen gemäß seinen ihm von Gott verliehenen Gaben und Fähigkeiten dient. In diesem Sinne wollen wir als von Gott geleitete Gemeinschaft einander ermutigend und korrigierend gemeinsam unterwegs sein. Wir sehen uns als Gemeinde in einem ständigen Veränderungsprozess. Das Gebet spielt dabei eine wichtige Rolle. Ein Vorbild für die gegenseitige Anteilnahme und Anteilgabe, die Kommunikation unter den Mitarbeitenden sowie das gemeinsame Stehen vor Gott finden wir bei den Christen der jungen Kirche (vgl. Apg 2, 42ff). Für unser Miteinander haben wir Werte miteinander diskutiert und festgehalten. Dieser Weg mit Jesus hat uns überzeugt. Und so laden wir zu Erfahrungen mit Gott ein. Verschiedene Angebote wie Gottesdienste, Hauskreise sowie diverse Veranstaltungen bieten die Möglichkeit neue Kenntnisse und Einsichten über den christlichen Glauben zu entdecken.

  • Das kirchenmusikalische Leben in unserer Kirchengemeinde ist vielfältig! Es wird getragen von den vielen Menschen, die sich mit ihren Gaben in diesem Bereich einbringen. Wir musizieren aktuell mit unseren Chören Posaunenchor und Kirchenchor. Diese kirchenmusikalische Arbeit soll durch einen Kinderchor ergänzt werden.

    Daneben bedarf unsere aus den 60iger Jahren stammende Steinmann-Siggering Orgel einer dringenden Reinigung und Instandsetzung. Die Bauteile der Registertraktatur sind stark verschlissen und es ist nicht rentabel diese Bauteile zu renovieren.. Die Intonation und auch die Disposition sind bei der letzten Renovierung verändert worden. Der neobarocke Intonationsstil wurde durch höhere
    Aufschnitte und Kernstiche in der klanglichen Schärfe gründlich abgemildert. Eine Überarbeitung und Nachbesserung der nun bestehenden Intonation empfiehlt sich.Bei anderen Registern genügt eine ausgleichende Nachintonation, also eine Korrektur von Ansprache, Lautstärke und Klangcharakter innerhalb eines Registers. Die Kosten liegen je nach Umfang zwischen 60.000,-- und 75.000,-- Euro.

    Mit Ihrer Spende unterstützen Sie direkt das kirchenmusikalische Leben in unserer Kirchengemeinde. Herzlichen Dank für ihre Unterstützung.

     

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
    oder